Businessberatung für Selbstständige in der  Gesundheits- und Sozialbranche

Business mit Wert und Sinn

Sie sind Geschäftsführer oder Inhaberin einer Praxis, eines Pflege- oder Betreuungsdiensts, eines Unternehmens im Sozial- oder Gesundheitsbereich.

Ihr Traum bei der Gründung: anders arbeiten, selbstbestimmt arbeiten, Klienten so betreuen, wie Sie es für richtig halten. Sie wollen etwas schaffen, das Ihre Werte widerspiegelt und wo sich Ihre Klienten wie auch Ihre Mitarbeiter wohl fühlen. Und nach einiger Zeit stellen Sie fest, dass Sie einen Großteil Ihrer Zeit auch mit Dingen verbringen, die Ihnen weniger liegen oder die Sie ursprünglich nicht gelernt haben wie PC Einrichtung, Steuerfragen, Marketing und vieles mehr.

Ihr tägliches Einerlei – kennen Sie das?

FachexpertIn, GeschäftsführerIn, „Mädchen für Alles“?

 

  • Kundengespräche führen,
  • das Büro organisieren,
  • die Einsatzplanung festlegen und vertreten,
  • einsame und auch unangenehme Entscheidungen treffen,
  • die Räume für die Kundschaft herrichten,
  • den zeitaufwändigen Materialeinkauf,
  • sich um die Buchführung kümmern und dabei ja keine Quittung vergessen,
  • häufiges Krisenmanagement, weil es eben doch nicht so einfach geht, wie gedacht,
  • neues und passendes Personal finden und anleiten, usw.

Als Unternehmer sind Sie meist rundherum und auf ganz vielen Ebenen gefragt

Viele Unternehmer und Unternehmerinnen starten oft zunächst ganz allein.

Manchmal mit einem Partner, einer Partnerin und erst nach und nach kommen Mitarbeiter dazu. Dementsprechend werden sie oft zu „Allround- Künstlern“ in eigener Sache. Sie schätzen genau diese Vielseitigkeit und die damit verbundenen Entwicklungsmöglichkeiten.

Doch auf der anderen Seite entstehen neue Fragestellungen:

Jetzt hängt ALLES allein an Ihnen. Sie tragen die Gesamtverantwortung und müssen weitreichende Entscheidungen treffen. Und der Chef kann und sollte sich für die eigenen Fragestellungen und Sorgen im Team nur sehr begrenzt Unterstützung holen. „Der Chef oder die Chefin „muss“ es ja wissen!“- denken häufig die Angestellten.

Eine Unternehmen wird oft aus folgenden Motivationen heraus geschaffen:

„…etwas selbst auf die Beine zu stellen“

„…etwas tun, was den eigenen Werten entspricht“

„.. sein eigener Chef sein“.

Unternehmer sagen zu Beginn häufig: „Ich will ein Unternehmen, das anders aufgebaut ist, andere Strukturen hat, menschlicher, kreativer und mit mehr Mitsprachemöglichkeiten versehen ist. Ich will einen guten Beitrag in der Welt leisten und es anders strukturieren, als ich es selbst in Unternehmen erlebt habe.“

Vergessen Sie nie Ihre Werte, für die Sie gestartet sind

Die Motivationen vom Anfang sind wichtige Kraftquellen und es sind Ihre Werte. Diese Werte gilt es im Blick zu behalten, wenn der Alltag Ihnen die Kraft zu rauben scheint! Denn in den Alltagsabläufen und betriebswirtschaftlichen Zwängen kann diese Kraftquelle versickern und vergessen werden. Doch genau diese Werte geben Ihnen die Kraft und den Sinn an Ihre Aufgabe. Halten Sie von Zeit zu Zeit das Hamsterrad an und schenken Sie sich und Ihren inneren Motivatoren Aufmerksamkeit.

Im Coaching geht es vielen Unternehmern und Unternehmerinnen um folgende Fragen:

• Was muss ich selbst machen, was kann und darf ich abgeben, wie behalte ich dabei die Fäden in der Hand?
• Was mache ich bei einem Konflikt mit meinem Geschäftspartner, meiner Geschäftspartnerin?
• Wie bringe ich meine Werte und die Wirtschaftlichkeit meines Unternehmens zusammen?

• Wie vereinbare ich gleichzeitig die Funktionen: Teamleitung und Geschäftsführung
• Wie organisiere ich den reibungslosen Ablauf, wenn ich im Urlaub bin? Wer vertritt mich gut?
• Ab wann kann ich Mitarbeiter einstellen und welche brauche ich genau?

• Was mache ich, wenn ich mit Mitarbeitern nicht zufrieden bin?
• Wie sorge ich für gute Kommunikation miteinander und untereinander?
• Wie gehe ich mit Konflikten im Team um? etc.

Bisher haben Sie alles Ihrem Partner oder Partnerin erzählt, doch der Umfang ist inzwischen viel zu groß

Ihre Partnerin oder Partner, Ihre Familie und Ihre Freunde stehen Ihnen unterstützend zur Seite.

Doch Sie wünschen sich einen neutralen und professionellen Gesprächspartner, mit dem Sie alle Unternehmens-Themen sortieren können. Sie wollen in Ruhe darüber nachdenken, wie es für Sie als Mensch und Unternehmer vorwärts gehen kann. Sie wünschen sich ganz persönliche Rückenstärkung und eine ehrliche unabhängige Rückmeldung. Sie brauchen Anregungen und Inspiration eines anderen Unternehmers, von dem Sie Kraft, Motivation und konkrete neue Ideen bekommen.

Nehmen Sie Jetzt Kontakt auf, denn Verschieben ist keine Lösung!

Designed by gotoki | Developed by nexTab

Textprobe Konfliktlösung in einem Kinderhaus

Fordern Sie jetzt meine Fallstudie an.

Vielen Dank! Bitte prüfen Sie jetzt Ihren Posteingang.

Fordern Sie jetzt den kostenlosen Konflikttest an

Tragen Sie einfach hier Ihre E-Mail-Adresse ein.

Vielen Dank! Bitte prüfen Sie jetzt Ihren Posteingang.