Sie bereiten sich auf eine Konfliktmoderation vor und führen sie durch.

Ihnen steht eine Konfliktmoderation bevor und …

 

  • Sie haben noch wenig Erfahrung mit schwierigen Mitarbeitergesprächen.
  • Ein Konflikt zwischen zwei MitarbeiterInnen hat sich mehr und mehr zugespitzt.
  • Sie wissen nicht, ob oder wie Sie die Beteiligten an einen Tisch bekommen.
  • Sie haben keine Idee, wie Sie ein Konfliktgespräch strukturieren und zu Ende bekommen.
  • Sie haben Sorge, dass der Streit eskaliert oder die Beteiligten einfach schweigen.
  • Sie befürchten, dass Ihnen die Situation entgleiten könnte, und Sie es nicht schaffen sie zu entschärfen.
  • Sie haben Sorge, das es kein Ergebnis gibt und alles schlimmer ist als vorher.
  • Sie befürchten auch, dass ihre Autorität Schaden nimmt, wenn das Gespräch nicht gelingt.
  • Ihre besten MitarbeiterInnen haben schon gedroht zu gehen, wenn nichts passiert.
  • Sie befürchten Kritik durch Ihre eigenen Vorgesetzten, weil Sie Ihr Team nicht im Griff haben.

Lassen Sie uns das Gespräch
gemeinsam vorbereiten.
Für eine erfolgreiche Konfliktlösung!

Das Coaching ist richtig für Sie, wenn …

… es klar ist, dass es sich um einen Konflikt zwischen zwei Mitarbeitenden handelt. 

… Ihnen an einer Entwicklung der Konfliktfähigkeiten des Team gelegen ist

… Sie wissen, dass Konflikte im Team dazu gehören, und es vor allem die Frage ist, wie alle damit ungehen.

… Sie es als Ihre Aufgabe verstehen, in Punkto Klären voran zu gehen und entsprechende Instrumente bereit zu stellen

… es Ihnen ein Anliegen ist, Konflikte umfassend zu lösen,  und der Prozess für alle ein befreiender Weg für Entwicklung wird.

Das Coaching ist nicht das Richtige für Sie, wenn …

… Sie selbst verwickelt sind in den Konflikt.

… Sie selbst noch keinen richtigen Überblick haben, was überhaupt los ist. In diesem Fall kann ihnen ein Kennenlerntermin helfen, erst einmal zu sortieren.

… Sie überzeugt sind, dass einer der Beteiligten verantwortlich für das Ganze ist, und er oder sie das nur einsehen muss,

… Sie schon entschieden sind zu disziplinarischen Maßnahmen.

Mit wem Sie arbeiten

Ich bin seit 2004 selbstständig als Supervisorin. Seit 2008 auch als Mediatorin und Klärungshelferin. .

Ich meiner Arbeit habe ich Konflikte in vielerlei Rollen miterlebt und viele weitere bei der Klärung begleitet. 

Es beeindruckt mich immer wieder, wie verhärtet es zwischen Menschen werden kann und wie sehr eine gelungene Konfliktbewältigung sie persönlich und zwischenmenschlich stark macht.  
Nicht nur zu zweit, auch im Team. 

Ich weiß aber auch, dass der Weg dahin nicht immer einfach ist. Und dass ein Blick von außen, methodische Hilfen und Rückenstärkung den Weg schneller und leichter machen. 

Dazu biete ich Ihnen gern meine Begleitung und Unterstützung an.

Kerstin Pletzer
Klärungshelferin (Thomann zertifizierter Klärungshelfer®),
Mediatorin und 
Supervisorin DGSv

Welche Resultate Sie mit dem Coaching erzielen

 Sie können sich in einem akuten Mitarbeiterkonflikt schnell einen Überblick verschaffen.

Sie wissen, wie Sie vorgehen, um die Beteiligten an einen Tisch zu holen und den Konflikt zu lösen.

 Sie wissen, wie Sie situativ deeskalieren können.

Sie wissen, wie Sie mit der Doppelrolle Führungskraft und KonfliktvermittlerIn umgehen.

Sie wissen, welche Schritte notwendig sind, um eine Konfliktmoderation vorzubereiten und zu planen.

Sie kennen eine sinnvolle Gesprächsstruktur und -methodik und haben sie im Rahmen des Coachings erprobt.

Sie kennen einige grundlegende lösungsorientierte Gesprächstechniken.

Sie haben Selbstvertrauen und fühlen sich handlungssicher in der Moderation eines Konfliktgespräches.

Möchten Sie Handlungssicherheit und Souveränität in einer Konfliktmoderation?

Hier buchen

Und so läuft das Coaching ab:

 

Gratis Sondierungsgespräch, 2 Sitzungen Online, Aufgaben, Selbstreflexion, Übungen, Vorlagen …

 

1. Sondierungsgespräch Online

Sie buchen einen Termin Online für ein Sondierungsgespräch. Der Termin findet über Zoom oder Telefon statt. Wir besprechen Ihre aktuelle Situation und Ihren Unterstützungsbedarf. Wir schauen, ob wir miteinander arbeiten wollen. Wenn ja, bekommen Sie von mir ein schriftliches Angebot.

2. Unterlagen, Informationen etc. zur Vorbereitung

Nach Zahlungseingang bekommen Sie von mir die Unterlagen zur Vorbereitung auf die erste Sitzung.
Sie bereiten sich damit vor und senden mir die Ergebnisse vorab zu.

3. Erste Coaching Sitzung Online

Wir treffen uns über die Online Plattform Zoom für 60 Minuten.
Wir bereiten Ihr Konfliktgespräch und Ihren Handlungsplan vor.
Wir spielen das Gespräch durch auch hinsichtlich möglicher Klippen und Fallstricke.
Wir machen den zweiten Termin aus.
Sie bekommen eine Aufzeichnung zum Nacharbeiten.

4. Umsetzung und E-Mail Support

Sie führen Ihr Konfliktgespräch durch.
Für aufkommende Fragen stehe ich per E-Mail oder auch ggf. auch per Telefon zur Verfügung. 

5. Zweite Coaching Sitzung

Wir treffen uns wieder zum vereinbarten Termin per Zoom.
Sie berichten von Ihrem Konfliktgespräch, wie es sich ausgewirkt hat, was für Sie gut oder auch weniger gut gelaufen ist.
Wir entwickeln aus dem weniger Guten noch einmal  weitere Handlungsmöglichkeiten.
Wir feiern die Erfolge gemeinsam. 

Buchen Sie hier Ihren Gratis-Sondierungstermin und wir klären gemeinsam, was Sie brauchen.

Häufige Fragen

Ich würde es gerne lernen, habe aber gerade keine akute Konfliktsituation,.

Sie lernen am besten, wenn Sie die Schritte direkt ausprobieren und umsetzen. Statt einer Konfliktsituation wäre aber auch möglich, ein vermittelndes Gespräch mit zwei Mitarbeiterinnen zun moderieren, die in einem Punkt auseinander liegen und sich einigen müssen.

Bezahlt mein Arbeitgeber das?

Ich kann Ihnen eine Rechnung erstellen, die Sie bei Ihrem Arbeitgeber einreichen können. Klären Sie das am besten im Vorfeld mit Ihrem Vorgesetzten oder Ihrer Chefin. Ansonsten können Sie die Rechnung auch als Weiterbildungskosten steuerlich geltend machen.

Wie läuft eine Online Sitzung ab?

Wir treffen uns zum bereinbarten Zeitpunkt auf der Plattform Zoom. Sie bekommen von mir per Mail eine kurze Einweisung und eine Zugangsnummer. Sie können sehr komfortabel arbeiten von Ihrem Arbeitsplatz oder von zuhause aus. Wir sehen und hören uns. Ich schreibe wichtiges mit für Sie. Sie erhalten eine Aufzeichnung der Sitzung zum Nacharbeiten.

Muss es Online sein?

Nein, wir können auch eine Präsenz Beratungssitzung vereinbaren. Beachten Sie aber, dass dann andere Stundensätze gelten und ggf. auch Fahrtkosten anfallen. Wir können gern im Sondierungsgespräch darüber sprechen.

Was ist, wenn ich in der Zeit die Umsetzungsaufgabe nicht schaffe?

Sollte Ihnen etwas dazwischen kommen, können wir einmalig auch den Termin für die zweite Coaching Sitzung verschieben.

Kann man eine Sitzung nachbuchen?

Sie können jederzeit Einzelsitzungen nachbuchen.

Buchen Sie hier Ihr Kennenlern-Gespräch

  • Kostenfreies Sondierungsgespräch
  • 2 x 60 Minuten Coaching
  • Umsetzungsaufgaben
  • Unterlagen
  • E-Mail Support
  • 479,00 €

Welcher Termin passt für Sie?

Fallstudie Lösung eines Teamkonfliktes

Textprobe: Konfliktlösung in einemTeam

Fordern Sie jetzt meine Fallstudie an.

Vielen Dank! Bitte prüfen Sie jetzt Ihren Posteingang.

Fordern Sie jetzt meinen kostenlosen Newsletter an!

Sie erhalten regelmäßig neue Ansätze zur Konfliktlösung von mir.

Vielen Dank! Bitte prüfen Sie jetzt Ihren Posteingang.